Schritt 3:

Patchwork Stoffe Auswählen und Zuschneiden

Und zwar richtig

Und hier kommt er, der lang herbeigesehnte Moment! Du weißt nun, welche Patchworkdecke Du nähen möchtest und wieviel Stoff Du brauchst. Nun gehts ab in den Quiltladen, wo ein Paradis aus Farben und Motiven darauf wartet, von Dir entdeckt zu werden. Also, Schuhe an und los. 
"Aber was sind eigentlich Patchworkstoffe?" Patchworkstoffe sind extra dicht gewebte Baumwollstoffe, die auf Grund ihrer Webung robuster sind. Außerdem sind sie wesentlich farbechter als andere Stoffe. 

Die Stoffauswahl: Kollektion vs. Wild Kombinieren

Pre-Cuts

Für alle Schneide-Faulen: Es gibt eine super Alternative zu Meterware! Nämlich die Pre-Cuts, also vorgeschnitten Stoffe. Pre-Cuts gibt es meist in folgenden Formaten:

  • 2,5' Quadrate - Charm Pack
  • 5' Quadrate - Fat Quarter
  • 10' Quadrate - Layer Cake
  • 2,5' breite Streifen - Jelly Roll
  • 1,5' breite Streifen - Honey Bun

Es gibt noch einige andere Formate, wie Hexagons, etc. Diese sind aber Designer spezifisch und werden nicht von jeder Kollektion angeboten.

Vorwaschen: ja oder nein?